Sie sind hier:   Startseite > Brahman

Brahman

 

Sanskrit Wort welches etwa wie folgt verstanden werden kann:

  • Welt-Seele 
  • All-Seele 
  • Seelenverbund
  • Das Ganze
  • das Universale

Die vedische Anschauung geht davon aus daß das "Selbst" = Atman genannt, ein Teil von Brahman ist.

  • Atman ist somit das Individuum und
  • Brahman das Ganze

Diese Logik wird so auch durch den Buddhismus übernommen.

In den ayurvedischen Texten wird das Verbinden des Individuums (Atman) mit Brahman bei der Meditation genutzt.

Dieses "im Brahman ruhen" erzeugt feinstoffliches Ojas welches für die seelisch-geistige Balance wichtig ist.

 


 

 

Neues


FORSCHUNG:

Wie kann mir Ayurveda helfen.

Ayurveda ist eine jahrtausend alte traditionelle Gesundheitsvorsorge und Heilkunst welche heutzutage in aller Munde ist.

Zunehmend wird weltweit nun auch an medizinischen Universitäten systematische Forschung zu Ayurveda betrieben und ein Durchbruch scheint für Ayurveda absehbar.....mehr


WISSENSCHAFT:

Forscher des Max Planck Instituts in Leipzig fanden heraus daß Meditation durch Veränderungen im Gehirn das Mitgefühl steigern kann.

Andere Menschen leiden zu sehen, löst starke soziale Emotionen aus. Diese können durch negative Empfindungen geprägt sein, aber auch durch Mitgefühl, welches durch Sorge für das Wohl des anderen charakterisiert ist.

Forscher am Leipziger Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften konnten nun zeigen, dass ein Mitgefühlstraining mithilfe von Meditation die Aktivität von Gehirnregionen verstärkt, die mit positiven Emotionen, Affiliation und Belohnung assoziiert sind.....mehr



Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | html | css | Login